Umluft-Herdwagenöfen

Sie sind optimal geeignet für Prozesse wie das Entspannen oder Kühlen von Glas, bei denen es auf eine gute Temperaturgleichmäßigkeit ankommt.

Funktion & Ausstattung

W19150
W10430_85AS.jpg
W3300_85A
Kuehlgeblaese
W_Chargenthermoelement.png
Chargenauflage

Die Umluft-Herdwagenöfen W 1000/60A - W 8300/85A kommen dann zum Einsatz, wenn große Chargengewichte wärmebehandelt werden. Sie sind optimal geeignet für Prozesse wie das Entspannen oder Kühlen von Glas, bei denen es auf eine gute Temperaturgleichmäßigkeit ankommt. Die leistungsstarke Luftumwälzung sorgt dafür, dass im gesamten Nutzraum eine optimale Temperaturgleichmäßigkeit erreicht wird. Durch ein breites Programm an Zusatzausstattung können diese Herdwagenöfen optimal an den jeweiligen Prozess angepasst werden. 

  • Tmax 600 °C oder 850 °C
  • Doppelwandige Gehäusekonstruktion mit Hinterlüftung, dadurch geringe Außenwandtemperatur für 850 °C-Modelle
  • Rechts angeschlagene Schwenktür
  • Beheizung über Chromstahlrohrheizkörper für 600 °C-Modelle
  • Dreiseitige Beheizung von beiden Längsseiten und dem Wagen für 850 °C-Modelle
  • Leistungsstarkes Umluftgebläse mit vertikaler Luftumwälzung
  • Temperaturgleichmäßigkeit nach DIN 17052-1 bis zu +/- 5 °C
  • Bodenheizung geschützt durch SiC-Platten auf dem Wagen für 850 °C-Modelle, dadurch ebene Stapelauflage
  • Ofenraum mit Innenblechen aus Edelstahl 1.4301 für 600 °C-Modelle und aus 1.4828 für 850 °C-Modelle
  • Isolieraufbau mit hochwertiger Mineralwolle für 600 °C-Modelle
  • Ausschließlicher Einsatz von Isolationsmaterialien ohne Einstufung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP). Das bedeutet, dass keine Aluminiumsilikatwolle, auch bekannt als RCF-Faser, eingesetzt wird, die eingestuft und möglicherweise krebserregend ist.
  • Herdwagen mit Spurkranzrädern auf Schienen laufend zum einfachen und präzisen Einfahren hoher Lasten
  • Elektrischer Kettenschieberantrieb des Herdwagens in Verbindung mit Schienenbetrieb zum einfachen Verfahren schwerer Lasten ab Modell W 4800
  • Temperaturwählbegrenzer mit einstellbarer Abschalttemperatur als Übertemperaturschutz für den Ofen und die Ware
  • Bestimmungsgemäße Verwendung im Rahmen der Betriebsanleitung
  • NTLog Basic für Nabertherm-Controller: Aufzeichnen von Prozessdaten mit USB-Stick
  • Controller B400 (5 Programme mit je 4 Segmenten)

Prozesssteuerung und Dokumentation

Als einer der weltweit größten Ofenbauer verfügt Nabertherm über eine langjährige Erfahrung in Design und Fertigung von standardisierten und kundenspezifischen Regelanlagen. Alle Steuerungen zeichnen sich durch einen sehr hohen Bedienkomfort aus und verfügen schon in der Basisversion über umfangreiche Grundfunktionen. Je nach Anforderungen können die Funktionen ausgebaut und an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Professionelle Softwarelösungen für die Einzel- oder Mehrofenverwaltung sowie Prozess- und Chargendokumentation auf Basis unserer Nabertherm-Controller runden das Sortiment ab. 
 
Auch für die Einhaltung branchenspezifischer Normen, die die Prozessregelung und Dokumentation beschreiben, wie z. B. die AMS2750F für die Luftfahrt, die CQI-9 in der Automobilindustrie oder die FDA in der Pharmaindustrie halten wir fertige Lösungen bereit.

Zusatzausstattung

  • Elektrischer Kettenschieberantrieb des Herdwagens in Verbindung mit Schienenbetrieb zum einfachen Verfahren schwerer Lasten bis Modell W 4000
    Optimierung der Temperaturgleichmäßigkeit nach DIN 17052-1 bis zu +/− 3 °C
    Unterschiedliche Erweiterungsmöglichkeiten in eine Herdwagenofenanlage:
    • Zusätzliche Herdwagen
    • Herdwagenverschiebesystem mit Parkgleisen für Wagenwechsel bei Schienenbetrieb und zum Verbinden mehrerer Öfen
    • Motorischer Antrieb der Herdwagen und der Querverschiebeeinrichtung
    • Vollautomatische Steuerung des Wagenwechsels
  • Elektrohydraulische Hubtür
  • Motorisch angetriebene Frisch- und Abluftklappen, schaltbar über das Programm
  • Kühlsysteme zum schnelleren Abkühlen
  • Balkenauflagen oder Gitterroste für höhere Chargengewichte bzw. zur besseren Lastverteilung
  • Einfahren des Ofens mit Probebrand und Temperaturgleichmäßigkeitsmessung – auch mit Ware zwecks Prozessoptimierung
  • Prozesssteuerung und -dokumentation über VCD-Softwarepaket oder Nabertherm Control-Center NCC zur Überwachung, Dokumentation und Steuerung

Technische Daten

Modell Tmax Innenabmessungen in mm Volumen Max. Chargiergewicht Außenabmessungen1 in mm Heizleistung Elektrischer
  °C b t h in l in kg B T H in kW2 Anschluss
W 1000/.. A 600 800 1600 800 1000 800 1780 2450 2350 48 3phasig
W 1600/.. A 600 1000 1600 1000 1600 1000 1920 2450 2510 48 3phasig
W 2200/.. A 600 1000 2250 1000 2200 1500 1980 3100 2560 96 3phasig
W 3300/.. A 600 1200 2250 1200 3300 1900 2180 3100 2750 96 3phasig
W 4000/.. A 600 1500 2250 1200 4000 2400 2480 3100 2800 120 3phasig
W 4800/.. A 600 1200 3300 1200 4800 2800 2180 4380 2850 120 3phasig
W 6000/.. A 600 1500 3300 1200 6000 3700 2480 4380 2900 144 3phasig
W 6600/.. A 600 1200 4600 1200 6600 4000 2280 5680 2780 144 3phasig
W 7500/.. A 600 1400 3850 1400 7500 4000 2380 4930 3020 144 3phasig
W 8300/.. A 600 1500 4600 1200 8300 5200 2580 5680 2950 192 3phasig
                       
W 1000/.. A 850 800 1600 800 1000 800 1780 2450 2350 45 3phasig
W 1600/.. A 850 1000 1600 1000 1600 1000 1920 2450 2510 45 3phasig
W 2200/.. A 850 1000 2250 1000 2200 1500 1980 3100 2560 90 3phasig
W 3300/.. A 850 1200 2250 1200 3300 1900 2180 3100 2750 90 3phasig
W 4000/.. A 850 1500 2250 1200 4000 2400 2480 3100 2800 110 3phasig
W 4800/.. A 850 1200 3300 1200 4800 2800 2180 4380 2850 110 3phasig
W 6000/.. A 850 1500 3300 1200 6000 3700 2480 4380 2900 140 3phasig
W 6600/.. A 850 1200 4600 1200 6600 4000 2280 5680 2780 140 3phasig
W 7500/.. A 850 1400 3850 1400 7500 4000 2380 4930 3020 140 3phasig
W 8300/.. A 850 1500 4600 1200 8300 5200 2580 5680 2950 185 3phasig
1Außenabmessungen variieren bei Ausführung mit Zusatzausstattung. Maße auf Anfrage.
2Anschlusswert je nach Ausführung höher

Angebotsanfrage

Anfrage

Kunden-Testzentrum

Welcher Ofen ist die richtige Lösung für diesen spezifischen Prozess? Die Antwort für diese Frage ist nicht immer einfach zu finden. Aus diesem Grund verfügen wir über ein in Größe und Vielfalt einzigartiges, modernes Technikum, in dem eine repräsentative Auswahl unserer Öfen für Versuchszwecke für unsere Kunden zur Verfügung steht.